PRO SCHOLA Delegierte

In jeder Klasse hat sich ein Elternteil bereit erklärt, als Pro Schola Delegierte / Delegierter für die Unterstützung des Vereins durch die Elternschaft zu werben und über Sinn und Zweck zu informieren. Ziel jeder Klassengemeinschaft / Jahrgangsstufe sollte es sein, eine möglichst 100%-ige Beteiligung an der freiwilligen Elternspende zu erreichen.

Einmal im Jahr trifft sich der Vorstand mit den Pro Schola Delegierten

  • zur gegenseitigen Information,
  • zum Gedankenaustausch und
  • zu Überlegungen,
    wie die Elternarbeit im Sinne von Pro Schola intensiviert werden kann.

 

Die Liste der Pro Schola Delegierten mit der jeweiligen Angabe der Klasse finden Sie hier